Duisburger Brückenballett 3.0

Aller guten Dinge sind Drei! Zum dritten Mal in diesem Jahr wurde die A59 zum Einheben von Stahlbaubrücken nachts voll gesperrt. Und zum dritten Mal hielt unser Team exakt den Ablauf- und Zeitplan ein.

Wir freuen uns auf den nächsten Einsatz, denn „einer geht immer noch …“

Wenn Brücken lernen zu schweben

In Erkrath wurde eine 150 to Betonbrücke mit 3 x 300 to Mobilkranen gesetzt. Die Straße musste nur kurz gesperrt werden, denn innerhalb von 6 Stunden war alles erledigt und die Straße konnte für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Schares im Sommer

Eine kleine Auswahl unserer letzten Aktionen im Sommer.

Flach spielen – hoch gewinnen gilt diesmal nicht

Auch in Rot macht unsere 40m Gelenk-Teleskoparbeitsbühne einen starken Eindruck beim BVB.

Eine Autobahn nur für uns

Duisburg im Juli 2013, Schares baut Brücken und hat eine Autobahn ganz alleine für sein Team. Probieren Sie es aus!

Neuer Bühnen Transporter

Unser neuer 4-Achs Volvo mit Zanner-Aufbau startet ab sofort für die Niederlassung Essen durch.

„Premiere in Düsseldorf für den City Skyliner“

Lange erwartet, spektakulär und spät fertig geworden und eingetroffen.

Wir freuen uns, dass wir Thomas Schneider und sein Team beim Aufbau unterstützen durften. Ein nicht alltäglicher Job, bei dem unser GMK 6300 zeigen durfte und konnte, dass er der ideale Partner des City Skyliners ist.

Weiteres unter www.city-skyliner.com

„2 Mobilkrane AC 350/6 und ein Reaktor“

Unser AC 350/6 und ein baugleicher Kran eines Kollegen bewegen einen 180t schweren Reaktor, immer wieder schön anzuschauen.

„Wir sorgen für Bildung“ – auch wenn es eng wird.

Bochum-Ruhruniversität im März 2013, wenig Stellfläche zum Rüsten und ein 6to schwerer Generator der auf ein 40m hohes Dach soll.

Mit unserer CAD-Zugstudie konnten wir den optimalen Stellplatz finden, sodass wir den Kran aufrüsten und die Störkante überwinden konnten.

Schneller als eine Scheibe zu reinigen

Neu im Fuhrpark der Glas-Robot KS 600 zur Montage von Scheiben.
Das Besondere am KS Robot 600 ist sein extralanger Teleskop von 900 mm. Damit erreicht er eine Ausladung vor den Rädern von 1.445 mm und eine Arbeitshöhe von bis zu 3.449 mm. Gerade bei der Montage von großen Glasscheiben, die zuerst schräg durch die Öffnung von außen nach innen eingefädelt werden müssen, anschließend gedreht und von innen eingesetzt und verglast werden, hat sich der lange Teleskop besonders bewährt.

Technische Daten KS Robot 600

Typ 600 Offroad
Traglast max. 600 kg
Arbeitshöhe vertikal (horizontal) 2.979 mm (3.478 mm)
Ausladung vor den Rädern max. 1.180 mm
Gerätebreite 920 mm
Gewicht ohne Kontergewichte ca. 770 kg
Kontergewichte 12 Stück á 23 kg
Spurverstellung (mitte Achse) +/- 50 mm
Betriebsdauer/Ladekapazität ca. ca. 8 Std./Schicht
Batterie/Hochleistungsakku 2 x 12 V = 24 Volt
Vakuumsauganlage Automatisches 2-Kreis-Saugsystem mit 2 Vakuumpumpen