Erfolgreicher Tandemhub auf engem Raum

34 Tonnen wiegt die Stahlkonstruktion die jetzt in Bochum positioniert werden musste. Eine Brücke die als Verbindung zwischen dem Knappschaftskrankenhaus Langendreer und dem neuen Tumorzentrum dient. Viel Platz hatten der LTM1200 und der GMK 250L nicht dafür. Doch dank vier Besichtigungstermine mit dem Auftraggeber Baugesellschaft Zabel und einer Zugstudie aus unserer Engineering Abteilung, lief alles sicher und nach Plan. Ein erfolgreicher Tandemhub auch dank unserer kompetenten Mitarbeiter.