Beiträge

Liebherr 1500 LTM 500 Tonner Krane Autokrane Schares Köln Kranbrücke Tandemhub

Schares 500 Tonner für Tandemhub in Köln – Kranbrücke in Rekordzeit gesetzt

Ein logistisches Großprojekt der HGK: Um Güterzüge effizienter, schneller und kostengünstiger abzufertigen, wurde in Köln-Niehl eine Kranbrücke gesetzt. Hier werden Container von der Straße auf die Schiene umgeladen – ein effektives Mittel gegen den Verkehrskollaps auf den Straßen. Die 55 Meter langen Brückenteile wurden zunächst vom Herstellungsort in Essen nach Köln transportiert. Anschließend kamen die beiden 500 Tonner von Autokrane Schares zum Einsatz. Mit Hilfe der Liebherr Autokrane wurden die einzelnen Teile dann in Rekordzeit zusammengesetzt. Innerhalb von 48 Stunden stand die Containerbrücke mit seiner Stahlkonstruktion auf der Kranschiene.

Lesen Sie den ganzen Artikel der Kölner Hafenzeitung hier: https://specials.ksta.de/zwei-neue-kran-giganten-fuer-das-terminal-koeln-nord-77840